Hochfrequenz

Hochfrequente Belastungen stammen aus Sendeanlagen von Telefongesellschaften (GSM, UMTS, LTE), Schnurlostelefonen (DECT-Telefone), drahtlosen Computernetzwerken (WLAN, Bluetooth,…), und Radar, Radio, TV (DVB) u. a. Das Blut wird durch diesen Einfluss übersäuert und Zellmembranspannungen ändern sich.
Gemessen wird die Strahlungsdichte in Watt pro Quadratmeter (W/m2 bzw. Mikrowatt pro Quadratmeter, µW/m2) oder die elektrische Feldstärke in Volt pro Meter (V/m bzw. Millivolt pro Meter, mV/m).

 

Frequency-Master IV

HF-Analyser HFR-4 (obsolet)

HF-Analyzer HFA-3

HF-Multifrequenzfilter MFF-1

Bikonische Antenne BBM-1

Breitband LogPer Antenne LPA-1

Filter und Dämpfungsglieder

 

 

Kontakt

ROM-Elektronik GmbH

Am Grund 13
86489 Deisenhausen
info @ rom-electronic.com
Tel:+49 (0)8282 7385
Fax:+49(0)8282-7305