Frequency-Master IV

HF-Messtechnik Frequency Master IV

 

Frequency-Master IV

HF-Messtechnik von 1 MHz bis 10 GHz!

Der Frequency-Master IV ist eine ABSOLUTE NEUENTWICKLUNG

In einem kürzlich durchgeführten Vergleichstest von HF-Breitbandmessgeräten erhielt unser Frequency Master IV folgendes, abschließendes Zeugnis: „Als einziges Gerät unter den Prüflingen zeigt der Frequency Master IV in der Stellung Peak bei den breitbandigen Funkdiensten Werte an, die im Bereich dessen liegen, was bei der Spektrumanalyse mit dem Peak-Detector gemessen wird.“
• HF-Messtechnik von 1 MHz bis 10 GHz!
• neueste Schaltungstechnik
• beste Qualität
• unterstützt durch Universitäten
• GSM, LTE, RADAR, Bluetooth, WiFi, Wimax, DECT
• einfachste Bedienung
• Langzeitaufzeichnung
• modernes Nachtdesign
• über 24h Betriebszeit

Unser Hochfrequenz Messgerät Frequency-Master IV im Nachtdesign zum unschlagbaren Preis incl. zwei EMV Messantennen und Ladegerät im hochwertigen Meßkoffer und mehr.

Hochtechnologie
Basierend auf einer völlig neuartigen Methode der Signalanalyse ermöglichen ROM-Elektronik Messgeräte eine hochfrequenz und EMV Messung zum spektakulären Preis.
Das Auffinden von Störquellen und deren Ursachen, die Ermittlung von Leistungsflußdichte, die Messung und Auswertung selbst komplexester Signalformen – all dies ist mit ROM-Elektronik Messgeräten problemlos möglich.
Und durch Verwendung unserer Profi-PC-Auswertesoftware können Sie die Leistung und die Funktionalität Ihres Frequency-Master IV noch steigern!

Made in Germany
Alle Messgeräte werden bei ROM-Elektronik in Deutschland entwickelt, individuell hergestellt und kalibriert. Dies garantiert höchste Qualitäts-Standards, durch die ROM-Elektronik jedem Kunden volle 24 Monate Garantie für alle HF-Messgeräte und EMV-Antennen bieten kann.

Unser Frequency Master IV ist in der Lage, den grossen Frequenzumfang von 1 MHz bis ca. 10 GHz breitbandig zu erfassen. Damit werden die bisherigen Frequenzbänder des terrestrischen Fernsehens, des neuen digitalen Rundfunks, Mobilfunkfrequenzen, Drahtlostelefone, WLAN-Bänder 2,4 GHz und 5,8 GHz Bluetooth und IEEE sowie die kommenden WIMAX-Bänder, und einige RADAR-Frequenzen abgedeckt. Durch den eingebauten Spitzenwertspeicher (PeakHold) werden auch kurzzeitige Meßwertspitzen – wie z. B. RADAR-Impulse – sicher erkannt. Wenn diese Funktion aktiviert ist, dann wird der jeweils höchste Messwert im Display „eingefroren“ und angezeigt. Optional ist auch unsere bikonische “radial-isotrope” EMV Messantenne BBM-1 lieferbar. Mit dieser nicht gerichteten Antenne wird ein Frequenzbereich von ca. 50 MHz bis 2500 MHz abgedeckt.
Das robuste Alu-Gehäuse beinhaltet neben der Hochleistungs-Messelektronik auch einen großen Lautsprecher. Damit ist ein satter, detailreicher Sound zu vernehmen den viele Kunden schätzen.

Durch eine völlig neuartige Methode der Signalanalyse ist der Frequency-Master IV in der Lage, wie wir Menschen auch, Signale zu „hören“ und auch zu erkennen! Wenn ein bekanntes Signal dabei ist, wird es auch sofort identifiziert und im Display dargestellt. Somit ist man, gerade als unbedarfter Anwender, in der Lage die Strahlungsquelle(n) einfacher zu identifizieren. Immer das stärkste oder die stärksten Signale werden detektiert und im Display dargestellt. Das DECT-Telefon vom Nachbarn ebenso wie das WLAN vom Internet Café und natürlich auch der Mobilfunk. Im Display erscheinen dann die Bezeichnungen DECT, WLAN oder GSM.

Für die Analyse von UMTS haben wir uns etwas besonderes einfallen lassen: eine separate Signallampe, die immer dann aufleuchtet, wenn UMTS-typische Signalanteile detektiert werden. Die Differenzierung der Strahlungsquellen mittels Audioanalyse ist ebenso standard, wie die gleichzeitige Unterscheidung von gepulstem und ungepulstem Strahlungsanteil. Zwölf farblich abgestufte Lampen signalisieren auf einen Blick, ob sich der Messwert im wahrsten Sinne des Wortes noch im grünen Bereich befindet, oder ob er sich schon in den roten Bereich hineinbewegt. Die farbliche Abstufung wurde nach aktuellen baubiologischen Empfehlungen wie z. B. Empfehlungen vom Bundesverband Elektrosmog und SBM 2008 gewählt. über ein Menü können die Messeinheiten (mV/m oder μW/m²) ausgewählt werden.

Der Frequency-Master IV hat eine Computerschnittstelle sowie einen Schreiberausgang eingebaut, über die dann die Messwerte direkt auf einem PC oder Drucker mitprotokolliert werden können (Langzeitaufzeichnungen). Durch eine optional erhältliche PC-Software sind weitgehende Analyse- und Aufzeichnungsmöglichkeiten gegeben.

Der eingebaute Akku ist für eine sehr lange Betriebszeit von bis zu 24 Stunden ausgelegt! Somit sind Langzeitaufzeichnungen ohne lästigen Einsatz von Akku-Powerpacks bzw. Netzgeräten möglich.

 

Langzeitaufzeichnung der Strahlungsintensität

Langzeitaufzeichnung der Strahlungsintensität

 

fre1

Darstellung der Strahlungsintensität; gepulster (Spitzen-)Wert und Mittelwert

Kontakt

ROM-Elektronik GmbH

Am Grund 13
86489 Deisenhausen
info @ rom-electronic.com
Tel:+49 (0)8282 7385
Fax:+49(0)8282-7305