HF-Analyser HFR-4

HF-Analyser HFR-4

Die Produktion dieses in die Jahre gekommenen Messgerätes wurde 2014 eingestellt. Bitte informieren Sie sich über den Nachfolger FrequencyMaster IV.

Diese Seite ist nur zur Information vorhanden.

• HF-Messtechnik von 1 MHz bis 10 GHz!
• neueste Schaltungstechnik
• beste Qualität
• unterstützt durch Universitäten
• bestätigt durch Gutachten

Unser Hochfrequenz Messgerät HFR-4 zum unschlagbaren Preis incl. zwei EMV Messantennen und Ladegerät im hochwertigen Meßkoffer und mehr.

Hochechnologie:
Basierend auf einer völlig neuartigen Methode der Signalanalyse ermöglichen ROM-Elektronik Messgeräte eine hochfrequenz und EMV Messung zum spektakulären Preis.
Das Auffinden von Störquellen und deren Ursachen, die Ermittlung von Leistungsflußdichte, die Messung und Auswertung selbst komplexester Signalformen – all dies ist mit ROM-Elektronik Messgeräten problemlos möglich.
Und durch Verwendung unserer Profi-PC-Auswertesoftware können Sie die Leistung und die Funktionalität Ihres HFR-4 noch steigern!

Made in Germany:
Alle Messgeräte werden bei ROM-Elektronik in Deutschland entwickelt, individuell hergestellt und kalibriert. Dies garantiert höchste Qualitäts-Standards, durch die ROM-Elektronik jedem Kunden volle 24 Monate Garantie für alle HF-Messgeräte und EMV-Antennen bieten kann.

Mit unserem Hochfrequenzanalyser HFR-4 ist es nun erstmals möglich, den großen Frequenzbereich von 1 MHz bis ca. 10 GHz breitbandig abzudecken. Damit werden die bisherigen Frequenzbänder des terrestrischen Fernsehens, des neuen digitalen Rundfunks, Mobilfunkfrequenzen, Drahtlostelefone, WLAN-Bänder 2,4 GHz und 5,8 GHz Bluetooth und IEEE sowie die kommenden WIMAX-Bänder, sowie einige RADAR-Frequenzen abgedeckt. Durch den eingebauten Spitzenwertspeicher (PeakHold) ist es möglich, auch kurzzeitige Messwertspitzen sicher zu erkennen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, dann wird der jeweils höchste Messwert im Display „eingefroren“.

Die Differenzierung der Strahlungsquellen mittels Audioanalyse ist ebenso möglich, wie die Unterscheidung von gepulstem und ungepulstem Strahlungsanteil.
Die Messeinheiten (mV/m oder μW/m²) können einfach ausgewählt werden.

Optional ist der HFR-4 auch mit einer Computerschnittstelle und Schreiberausgang lieferbar, über die dann die Messwerte auf einem PC oder Drucker mitprotokolliert werden können (Langzeitaufzeichnungen).

 

 

 

 

Kontakt

ROM-Elektronik GmbH

Am Grund 13
86489 Deisenhausen
info @ rom-electronic.com
Tel:+49 (0)8282 7385
Fax:+49(0)8282-7305